Baumpflege Tiedemann Am Deich 26, 25335 Elmshorn / Raa-Besenbek
Baumpflege Tiedemann    Am Deich 26, 25335 Elmshorn / Raa-Besenbek

Die Seilklettertechnik

Die Seilklettertechnik (SKT) ist ein spezielles Verfahren für das Klettern in Bäumen, egal wie hoch die Bäume sind.

Mit dieser Technik lassen sich alle Bereiche in einer Baumkrone erreichen und bearbeiten. Der Seilkletterer kann von den feinen Außenastbereichen bis in die Krone eines Baumes einsteigen. Er ist durch ein Arbeitsseil und durch eine Kurzsicherung im Baum gesichert und hat beide Hände für das sichere und effiziente Arbeiten im Baum frei. Dies erfordert ein hohes Maß an Erfahrung und eine entsprechende Ausbildung.

 

Unsere Baumpfleger wurden in der Seilklettertechnik ausgebildet und haben gelernt, sich sicher und selbständig im Baum zu bewegen.

Zu den Inhalten der Fortbildungen in der Seilklettertechnik zählen :

die Material- und Knotenkunde, Einbautechniken des Klettersystems, Baumsicherheitsbeurteilungen, Aufstiegstechniken mit verschiedenen Aufstiegssystemen, innovative Klettertechniken im gesamten Kronenbereich, Ablasssysteme, der Einsatz von Schlingen, Rollen und Bremsgeräten, der Einsatz von Handsägen, der Einsatz von Motorsägen, die Durchführung verschiedener Schnitttechniken sowie das Rettungsverfahren und das Anwenden von Unfallverhütungsvorschriften.

 

Die Seilklettertechnik schützt das Umfeld eines Baumes und kann überall dort eingesetzt werden, wo Leitern oder Arbeitsbühnen zum Beispiel aus Platzgründen (Beete, Rasenflächen, nahestehende Gartenhäuser, Hausdächer, Gräber auf den Friedhöfen) oder auf Grund von unwegsamen oder unzugänglichem Gelände nicht verwendet werden können.

 

Die Vorteile der Seilkletteretchnik sind  u.a. :

 

√  das baumschonende Arbeiten

 √ Standortunabhängigkeit

√  Umweltfreundlichkeit

√  keine bis geringe Beeinträchtigung des Baumumfeldes

√  keine Bodenverdichtung durch schwere Hubsteiger

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Baumpflege Tiedemann